Lesertipps

Da ich nicht immer alle Hinweise aufgreifen kann, die ich von Leser/innen des Sprachblogs bekomme, habe ich versuchsweise eine eigene Seite für solche Lesertipps eingerichtet. Man findet sie unter Inhalt > Lesertips im Menü rechts.

Wenn mir nun noch irgendein PHP-versierter Mensch sagen kann, warum die Kommentare dort in winzig kleiner Schrift angezeigt werden, während das bei Kommentaren zu normalen Beiträgen nicht der Fall ist, dann bin ich restlos zufrieden.

2 Kommentare zu „Lesertipps“

  1. PHP-versierter Mensch

    Na da biete ich doch gerne meine Dienste an. In diesem Fall liegt das Problem aber am css und nicht an php ;) . Wenn Sie in die style.css das

    div#container li {
    font-size:1.15em;
    }

    einfügen, sollte es wieder altbekannt sein.

    Das Problem liegt darin, dass Seiten anders dargestellt werden als normale Einträge - und da hat der Themeersteller wohl die eine Zeile vergessen.

  2. Danke, der Themeersteller hatte die Möglichkeit, auf einer statischen Seite Kommentare zu hinterlassen, nicht vorgesehen, und wohl deshalb keinen entsprechenden Stil definiert. Ich habe aber inzwischen soviel an dem Theme herumgebastelt, dass man den ursprünglichen Autor nicht mehr haftbar machen sollte…

Dies ist eine archivierte Seite des Bremer Sprachblogs, das von 2007 bis 2010 betrieben wurde. Anatol Stefanowitsch bloggt jetzt hier zu Themen rund um Sprache und Sprachen.