Ach, und: Ha!

Die „Aktion Lebendiges Deutsch“ hat im letzten Monat einen deutschen Ersatz für das Wort Blockbuster gesucht.

Vor einem Monat haben wir hier geschrieben:

Wenn man das Wort dennoch vermeiden möchte, empfiehlt sich ein Blick ins Wörterbuch: dort finden wir die schönen deutschen Begriffe Kassenschlager, Knüller und Straßenfeger — die klingen zwar alle leicht angestaubt nach den fünfziger Jahren, aber das ist ja eine Zeit, in die die Herren wohl ohnehin gerne zurückkehren würden.

Und heute veröffentlicht die „Aktion Lebendiges Deutsch“ das Ergebnis des Wettbewerbs:

1. Ein „Blockbuster“ ist ein „Straßenfeger“. Unter den 655 Vorschlägen für das Suchwort des Monats August wurde dieser am häufigsten genannt. Gut gefielen der Jury auch „Kassenschlager“ und „Knüller“.

Warum passiert mir das nie beim Lotto?

2 Kommentare zu „Ach, und: Ha!“

  1. Nachtrag: Viola Bolduan, Feuilletonchefin beim Wiesbadener Kurier, ist offensichtlich auch nicht so richtig überzeugt von den Vorschlägen der vier Sprachevangelisten. Recht so!

  2. “Knüller” würde übrigens meines Wissens nur in deutschen Landen funktionieren, und vermutlich auch nicht in allen. In Österreich jedenfalls gibt es das Wort “Knüller” nicht.

Dies ist eine archivierte Seite des Bremer Sprachblogs, das von 2007 bis 2010 betrieben wurde. Anatol Stefanowitsch bloggt jetzt hier zu Themen rund um Sprache und Sprachen.