Übersetzungswettbewerb

Ein Jubiläum muss gefeiert werden, so viel ist klar. Meistens gibt es Bratwurst und Getränke, es werden wichtige Reden gehalten, wichtige Menschen hören zu. So war es auch, als die Europäische Union ihren 50. Geburtstag feierte.

Zusätzlich hat sie aber noch ihr Geldsäckel für verschiedene Projekte aufgemacht, und eins davon hat mit Sprache zu tun. Schüler im Alter von 17 Jahren können an einem Übersetzungswettbewerb teilnehmen und eine Reise nach Brüssel gewinnen. Als ehemaliger Bewohner von Belgien kann ich versichern: Brüssel ist eine Reise wert.

Man kann sich nicht selbst bewerben, sondern muss seine Schule so lange trietzen, bis jemand ein Online-Formular ausfüllt. Die Wahl der Sprachen ist leider nicht völlig frei, sondern auf die offiziellen EU-Sprachen beschränkt, aber das sind mittlerweile immerhin 23 Sprachen. Der Übersetzungswettbewerb soll am 14.11. stattfinden; wichtig ist, dass sich die Schule vor dem 15.6. angemeldet haben muss.

Mehr unter http://ec.europa.eu/translatores.

Dies ist eine archivierte Seite des Bremer Sprachblogs, das von 2007 bis 2010 betrieben wurde. Anatol Stefanowitsch bloggt jetzt hier zu Themen rund um Sprache und Sprachen.